Erholung

Umsatz im EU-Einzelhandel erreicht im Juni wieder Vorkrisenniveau von Februar 2020

07.08.2020

Der Einzelhandelsumsatz in der Europäischen Union hat im Juni 2020 weiter angezogen. Laut Schätzungen der Europäischen Statistikbehörde Eurostat lag das kalender- und saisonbereinigte Plus zum Vormonat real (preisbereinigt) bei 5,2 Prozent. Bereits im Mai hatte der Einzelhandel einen Zuwachs von 18,3 Prozent gegenüber dem Vormonat gemeldet. Damit erreichte der Umsatz wieder das Niveau vom Februar 2020, dem Monat vor Beginn der Corona-Krise, wie das Statistische Bundesamt schreibt. Im März (-9,6 Prozent) und April (-11,3 Prozent) musste der Einzelhandel wegen der vorübergehenden Geschäftsschließungen starke Umsatzeinbußen im Vormonatsvergleich hinnehmen.

Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch