Nach Wirecard-Ausscheiden

Hornbach nun im SDax

14.08.2020

Hornbach ist gestern, am 13. August 2020, in den SDax aufgenommen worden. Hintergrund ist, dass am gleichen Tag Wirecard aufgrund der eigenen Insolvenz aus dem Dax geflogen ist und es zu einem Aufrücken mehrerer Unternehmen kam. Das vorherige MDax-Unternehmen Delivery Hero ist als Nachfolger in den Dax aufgerückt, wofür der Chipanlagenbauer Aixtron aus dem SDax in den MDax aufgerückt ist. Den freigewordenen Platz im SDax belegt nun dafür Hornbach.

Der SDax ist ein Auswahlindex für 70 kleinere Unternehmen, sogenannte Small Caps, die den im Mdax enthaltenen Werten hinsichtlich Handelsvolumen und Marktkapitalisierung folgen.

Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch