Nachfolge Peter Botz

Thomas Buchenau wird neuer VDG-Geschäftsführer

Thomas Buchenau tritt im Oktober die Nachfolge des langjährigen VDG-Geschäftsführers Peter Botz an.Bildunterschrift anzeigen
Thomas Buchenau tritt im Oktober die Nachfolge des langjährigen VDG-Geschäftsführers Peter Botz an.
03.09.2020

Thomas Buchenau (48) wird neuer Geschäftsführer des Verbands Deutscher Garten-Center (VDG). Der Vorstand hat ihn einstimmig zum Nachfolger von Peter Botz berufen, der aus Altersgründen aus seinem Amt ausscheidet. Buchenau wird seine neue Aufgabe zum 1. Oktober 2020 übernehmen.

Der neue VDG-Geschäftsführer verfügt über langjährige Branchenerfahrung. Er war 13 Jahre bei NBB Egesa Gartencenter zuerst als Vertriebsleiter, später als Prokurist und Geschäftsführer tätig. Ab 2015 hat er fünf Jahre als Regional Manager Deutschland für den niederländischen Gartencenter-Marktführer Intratuin gearbeitet und den Markteintritt der Kooperation in Deutschland vorangetrieben. Er wechselt nun vom Saatgutanbieter Freudenberger, für den er seit März 2020 tätig war. Begonnen hat Buchenau seine Karriere nach dem Studium der Landschafts- und Freiraumplanung als Landschaftsarchitekt und Vertriebsmitarbeiter im Hagebaumarkt Empelde bei Hannover.

Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch