2. Veranstaltung

Die „ebay open“ finden in diesem Jahr digital statt

07.10.2020

Gestern und heute (6. und 7. Oktober 2020) findet die zweite deutsche „ebay open“ statt. Die große Veranstaltung für Händler des Marktplatzbetreibers wurde im vergangenen Jahr anlässlich des 20. Geburtstags von Ebay Deutschland erstmals in Berlin im Motorwerk veranstaltet. Aufgrund der aktuellen Bestimmungen und mit Rücksicht auf die Gesundheit aller Teilnehmenden wird die Veranstaltung in diesem Jahr digital durchgeführt. Während bei der Premiere im vergangenen Jahr rund 800 zur (physischen) Veranstaltung nach Dreilinden kamen, sind in diesem Jahr bei dem (virtuellen) Meeting rund 1.000 überwiegend Händler und Verkäufer angemeldet.

Auf drei Video-Kanälen wird ein umfangreiches Programm abgespielt, das sich deutlich von dem normaler Kongresse unterscheidet. Zu fast 50 Themen aus allen Bereichen des E-Commerce werden Tutorials, Vorträge, Diskussionsrunden etc. angeboten, die meisten mit der Möglichkeit zur Interaktion. Dazu konnten sich die Teilnehmer auch im Networking-Bereich miteinander vernetzen.

Deutschland-Geschäftsführer Oliver Klinck betonte auf einer Pressekonferenz, dass sich Ebay wieder deutlich auf seine Stärken konzentrieren wolle, und zwar auf das Verkaufen. Dazu will er unter anderem den Anteil an verkaufter (neuer) Markenware ausbauen sowie den Ebay-Marktplatz weiterentwickeln: „Baue Deine Stärken aus und konzentriere Dich auf Dein Kerngeschäft“, betonte Klinck.

Traditionell macht Ebay keine Umsatzangaben. Aber: „Ja, wir haben von Corona sehr stark profitiert und tun das immer noch“, betonte Klinck. Allerdings würden jetzt verstärkt andere Produkte gekauft als früher, so Sportartikel, aber auch DIY- und Gartenprodukte. Branchenkenner schätzen die Umsatzsteigerungen von Ebay in dieser Phase auf 22 bis 25 Prozent.

Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch