Fliesenkleber, Fugenmörtel und Spachtelmassen

Stabiles Wachstum in der Bauchemie

24.11.2020

Die Herstellererlöse von Fliesenkleber, Fugenmörtel und Spachtelmassen erhöhen sich am deutschen Markt laut aktuellem Branchenradar in diesem Jahr – bei moderat steigenden Preisen – konstant um 4,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf insgesamt 1,01 Mrd. Euro. Zuwächse gibt es sowohl im Neubau als auch im Renovierungsgeschäft, vor allem aber im Objektbau. Der Umsatz auf Baustellen des Geschoßwohnbaus wächst um 19 Mio. Euro, was einem Plus von 6,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht, in Projekten des Nicht-Wohnbaus um knapp 18 Mio. Euro, eine Zunahme um 4,1 Prozent im Vergleich zu 2019.

Vom Wachstum profitieren alle Produktgruppen. Gegenüber dem Vorjahr steigen die Herstellerumsätze mit fliesenbezogenen Produkten (Fliesenkleber, Fugenmörtel) um knapp vier Prozent, bei Wandspachtelmassen um annähernd fünf Prozent und bei Bodenmassen um rund sechs Prozent.

Auch im kommenden Jahr rechnet branchenradar.com mit einem wachsenden Markt und sagt einen Umsatzanstieg von knapp drei Prozent voraus.

Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch