Mydealz-Untersuchung

Anbieter von Heimwerkerbedarf sind Gewinner der Pandemie

Werkzeuge und andere DIY-Produkte als Weihnachtsgeschenke belegen auf der Beliebtheitsskala bei Mydealz den neunten Platz. Bildunterschrift anzeigen
Werkzeuge und andere DIY-Produkte als Weihnachtsgeschenke belegen auf der Beliebtheitsskala bei Mydealz den neunten Platz. 
09.12.2020

Die Nachfrage nach Heimwerkerbedarf auf der Social-Shopping-Plattform Mydealz ist mit einem Plus von 99,61 Prozent gegenüber dem Vorjahr stark gestiegen - die Zahl der Nutzer, die sich auf dieser Website Angebote im Heimwerkerbereich ansahen, stieg um 487.491 gegenüber 2019. Zu diesem Ergebnis kommt das Verbraucherforum Mydealz. Es untersuchte 27,95 Millionen Transaktionen, die es seit dem 1. November vermittelt hat. Höher liegt die Zahl der Kaufinteressenten lediglich bei Streaming-Diensten, die im Vorjahresvergleich um 207,29 Prozent zulegten. Anbieter von Streaming-Diensten und Handwerkerbedarf dürfen sich laut Mydealz zu den Gewinnern der Corona-Pandemie zählen. Auch beim Auto- oder Motorradzubehör stieg die Zahl der Kaufinteressenten stark an (63,69 Prozent).

Die mit Abstand beliebtesten Weihnachtsgeschenke auf der Social-Shopping-Plattform sind mit 30,15 Prozent ebenso wie im Vorjahr Elektronikartikel: Jedoch sank der Anteil leicht im Vergleich zu 2019, als mehr als ein Drittel der Nutzer diese Produkte kaufte. Möbel und Dekoartikel wollen in diesem Jahr 9,34 Prozent der Kunden (Vorjahr: 8,72 Prozent) verschenken, damit erreicht diese Warengruppe Platz vier. Heimwerkerbedarf (3,49 Prozent) und Zubehör fürs Auto oder Motorrad (3,20 Prozent) belegen die Ränge neun und zehn.

Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch