Tapetentrends 2021

Florale Motive und geometrische Muster in diesem Jahr angesagt

Reine Formsache: Tapeten mit geometrischen Motiven, hier im Retro-Stil, bleiben up to date. Bildunterschrift anzeigen
Reine Formsache: Tapeten mit geometrischen Motiven, hier im Retro-Stil, bleiben up to date. 
08.02.2021

Das Deutsche Tapeten-Institut (DTI) hat die aktuellen Trends für die Wand zusammengefasst. Im Fokus stehen im Jahr 2021 Motive und Farben, die die Nutzung der Räume definieren und dabei Kreativität, Entspannung oder Aktivität fördern. Sie reichen von pastelligen Grau-, Braun-, Beeren- und Rosétönen über eine sonnige Gelbpalette bis hin zu Grün, Türkis und Blau. Sehr dunkle Farbstellungen setzen sich ebenfalls durch. Auch die Raumnutzung spielt eine wichtige Rolle.

Nahezu alle Hersteller setzen laut DTI den Trend „Urban Jungle“ fort. Neu ist die Kombination von floralen Motiven mit geometrischen Mustern. Motive, die wie Skizzen, Illustrationen, Wassermalerei oder Ölgemälde alter Meister aussehen und der Wand einen künstlerischen Touch verleihen, sind ebenfalls beliebt. Im Trend liegen auch Tapeten in Schwarz-Weiß mit filigranen Linien und fantasievolle Dschungelmotive mit Pflanzen und Tieren in intensiven Farben. Textile Oberflächen und Strukturen sollen zum Anfassen des Wandbelags animieren und 3-D- oder Fototapeten spielen mit optischer Täuschung. In diesem Jahr auch angesagt: großformatige Geometrie in Retro-Farbkombinationen und elegante Formationen der Art-Déco-Epoche, zumeist in Gold auf dunklen Hintergründen.

Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch