Reimund Penn und Kurt Müller

Suki-Vertriebsmanager gehen in den Ruhestand

Kurt Müller (von links), Geschäftsführer Sebastian Laus und Reimund Penn bei der Verabschiedung der langjährigen Mitarbeiter. Bildunterschrift anzeigen
Kurt Müller (von links), Geschäftsführer Sebastian Laus und Reimund Penn bei der Verabschiedung der langjährigen Mitarbeiter. 
12.04.2021

Suki hat Ende März zwei Vertriebsmanager in den Ruhestand verabschiedet. Reimund Penn, ehemaliger Vertriebsleiter Deutschland, sowie Kurt Müller, der als Business Analyst und Innendienstleiter arbeitete, standen zusammengerechnet 54 Jahre im Dienst des Unternehmens. Gemeinsam hätten sie zahlreiche Geschäftsbeziehungen ermöglicht und gestaltet sowie bestehende gefestigt und weiterentwickelt, betont der Hersteller in seiner Mitteilung. Nachfolger hat Suki noch nicht genannt, verspricht aber: „In Kürze berichten wir über die neue Vertriebsstruktur.“

Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch