Geschäftsjahr 2020/2021

Metabo mit Umsatzplus von 17,6 Prozent

Der Akku-Rasenmäher ist eines von sieben neuen Gartengeräten, die Metabo im Frühjahr auf den Markt bringt.Bildunterschrift anzeigen
Der Akku-Rasenmäher ist eines von sieben neuen Gartengeräten, die Metabo im Frühjahr auf den Markt bringt.
13.04.2021

Nach einem pandemiebedingt schwachen Start mit teils erheblichen Umsatzrückgängen hat Metabo im Geschäftsjahr 2020/2021 (1. April 2020 bis 31. März 2021) den währungsbereinigten Umsatz um 17,6 Prozent auf 594 Mio. Euro im Vorjahresvergleich gesteigert. Für den Nürtinger Elektrowerkzeug-Hersteller ist dies das zehnte Wachstumsjahr in Folge. „Im März haben wir erstmals die 60-Millionen-Marke geknackt. Damit sind wir auf das ganze Jahr gesehen deutlich stärker gewachsen als der Markt. Obwohl der Absatz in den Industriebetrieben weltweit über das Jahr betrachtet hinter den Zahlen vor der Pandemie zurück ist, wurde das durch die große Nachfrage nach unseren Innovationen für das Handwerk kompensiert“, erläutert Horst W. Garbrecht, CEO von Metabo und ergänzt: „Speziell das Geschäft mit dem Cordless Alliance System (CAS) hat sich hervorragend entwickelt.“ Zudem werde die EBIT-Marge 2020/2021 deutlich über dem Vorjahreswert liegen.

Covid-19 habe in sehr vielen Bereichen Probleme gemacht – angefangen vom Umsatzeinbruch im Frühjahr über Störungen in den globalen Liefer- und Logistikketten bis zu den Hygienevorschriften in Produktion und Verwaltung. „Die Lieferfähigkeit hat aufgrund der extrem hohen Nachfrage nach Produkten von Metabo in einigen Segmenten zeitweise gelitten“, berichtet Garbrecht.

Akku bleibt Wachstumstreiber

Für 2021 setzen die Nürtinger vor allem auf zwei Segmente: CAS und das neue Programm an Gartengeräten. Die im Jahr 2018 von Metabo initiierte, herstellerübergreifende Kooperation im Elektrowerkzeug-Bereich umfasst aktuell 23 Marken, die in Summe ein Programm von mehr als 240 Maschinen bieten, die alle mit den gleichen Akkus und Ladegeräten arbeiten. Mit dem neuen Programm an Gartengeräten bringt Metabo CAS zum Frühjahr auch in den Garten. Während die Nürtinger mit ihren Heckenscheren bislang nur einen Gartengeräte-Typ im Angebot hatten, wird dieses Programm jetzt um sieben neue akkubetriebene Geräte ergänzt: einen Rasenmäher, zwei Freischneider, einen Laubbläser, zwei Strauch- und Grasscheren und ein Rückensprühgerät – alle betrieben mit der Metabo Akku-Technologie. Künftig sollen weitere Geräte dazukommen.

Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch