Studie von Service Value und der „Welt“

Kunden halten 85,9 Prozent der Garten- und DIY-Händler für ehrlich

Die Raiffeisen-Märkte erzielten unter den Händlern aus der Sparte Haus und Garten mit 91 Prozent den höchsten Zustimmungswert.Bildunterschrift anzeigen
Die Raiffeisen-Märkte erzielten unter den Händlern aus der Sparte Haus und Garten mit 91 Prozent den höchsten Zustimmungswert.
09.07.2021

Welche Unternehmen aus der Sicht und nach den Erfahrungen ihrer Kundschaft nach außen hin spürbar ehrlich handeln, hat das Analyseinstitut Service Value in Kooperation mit der „Welt“ in einer jährlich durchgeführten Studie untersucht. In diesem Jahr erreichte das Handelssegment Haus und Garten dabei einen Zustimmungswert von 85,9 Prozent.

In der Einzelbewertung erreichten im Bereich Haus und Garten die Raiffeisen-Märkte mit 91 Prozent den höchsten Zustimmungswert. Ebenso finden sich in dem Ranking Hammer, Hellweg, Tedox und Hagebau mit je 89 Prozent, Bellandris Gartencenter, Globus Baumarkt, Hornbach, Bauhaus, Pflanzen-Kölle sowie Fricke's Gartencenter mit je 88 Prozent, Toom Baumarkt, B1 Discount Baumarkt, Obi und Gartencenter Meckelburg mit je 87 Prozent, Dehner, Baywa sowie Dinger's Gartencenter mit 86 Prozent und Gartencenter Samen-Schmitz mit 85 Prozent Zustimmung.

Hammer erreichte unter den Anbietern von Produkten für Haus und Garten in der Einzelbewertung den zweiten Platz.
Hammer erreichte unter den Anbietern von Produkten für Haus und Garten in der Einzelbewertung den zweiten Platz. (Quelle: Hammer)

Für die Untersuchung wurden über 57.000 Kundenurteile zu 697 vornehmlich stationären Händlern aus sieben Handelssegmenten eingeholt. Basis für die Auswertung bildet das sogenannte statistische Vertrauensintervall hinsichtlich der Frage: „Ist der jeweilige Händler aus Ihrer Sicht ehrlich?“ Darüber hinaus werden Meinungen zu Preis- und Kostentransparenz, Verlässlichkeit getroffener Aussagen, Vollständigkeit von Informationen, das Einhalten versprochener Leistungen sowie das Eingestehen von Fehlern und Irrtümern herangezogen.

Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch