Hochwasserkatastrophe

VDG ruft seine Mitglieder zur Hilfe für Gartencenter-Mitarbeiter auf

Aus der DIY- und Gartenbranche gibt es inzwischen zahlreiche Spendenaufrufe, um den Opfern der Hochwasserkatastrophe zu helfen.Bildunterschrift anzeigen
Aus der DIY- und Gartenbranche gibt es inzwischen zahlreiche Spendenaufrufe, um den Opfern der Hochwasserkatastrophe zu helfen.
21.07.2021

Der Verband Deutscher Garten-Center (VDG) ruft seine Mietglieder zu finanzieller Hilfe für die Opfer der Hochwasserkatastrophe in Form eines freiwilligen Mitgliedsbeitrags auf. „Wir wollen mit dieser Aktion direkt die Menschen unterstützen, die in den Garten-Centern in den betroffenen Regionen arbeiten und in Not geraten sind“, heißt es in dem Aufruf der Geschäftsstelle. Das Geld werde ohne Abzüge in voller Höhe in die Betriebe weitergeleitet, deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bedürftig sind.

Gleichzeitig bittet der Verband die Betriebe in der Hochwasserregion, die Zahl der in Not geratenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu nennen. Das Geld soll dann gleichmäßig aufgeteilt werden.

Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch