1. Halbjahr 2021

Durchweg positive Bau- und Gartenmarktzahlen in der Schweiz

In der Eidgenossenschaft hat sich das Jahr 2021 umsatztechnisch im ersten Halbjahr bislang durchweg positiv gezeigt.Bildunterschrift anzeigen
In der Eidgenossenschaft hat sich das Jahr 2021 umsatztechnisch im ersten Halbjahr bislang durchweg positiv gezeigt.
19.08.2021

Im Rahmen seiner halbjährlichen Umsatzmeldungen hat der Branchenverband BHB auch die Umsatzzahlen für das erste Halbjahr 2021 für die Schweiz ermittelt. In der Eidgenossenschaft habe sich, so der Verband, das Jahr 2021 umsatztechnisch bislang durchweg positiv gezeigt. Zwar konnten die atypisch hohen Zuwächse aus dem ersten Quartal (+46,2 Prozent) im zweiten nicht mehr aufrechterhalten werden, dennoch legen die Schweizer Bau- und Gartenfachmärkte insgesamt im ersten Halbjahr um 17,9 Prozent auf 2,15 Mrd. CHF zu, ebenfalls im Vergleich mit einem Vorjahreszeitraum unter weitgehenden Lockdown-Bedingungen. Zu den Spitzensortimenten dort zählen Lebendgrün (+31,3 Prozent) und Holz (+26,8 Prozent).

Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch