„Nachricht des Teams“

Spoga+Gafa meldet viel Zuspruch und starke Buchungszahlen

Stefan Lohrberg verantwortet als Messedirektor bei der Koelnmesse die Spoga+Gafa.
Stefan Lohrberg verantwortet als Messedirektor bei der Koelnmesse die Spoga+Gafa.
11.10.2021

In einer „Nachricht des Teams der Spoga+Gafa“ auf LinkedIn bringt Messedirektor Stefan Lohrberg seine große Zuversicht und Vorfreude auf die Veranstaltung im Juni 2022 zum Ausdruck. Bestätigt sieht er sich im Zuspruch aus der Branche und in den Zahlen: „Das Buchungsergebnis ist stark. Die Wiederbuchungsrate liegt bei nahezu 100 Prozent“, schreibt Lohrberg. „Neue Aussteller, teils deutliche Flächenvergrößerung und die Möglichkeit, Ihnen bald neue Events unserer Besucherverbände zu präsentieren, lassen uns Ihnen eine abermals deutlich relevantere Spoga+Gafa versprechen.“

Das neue Datum zeigt seine Wirkung
Stefan Lohrberg, Director Spoga+Gafa

Außerdem stellt er sich noch einmal hinter die Entscheidung, die Messe vom jahrzehntelang festen Termin Anfang September auf Juni vorzuverlegen. „Das neue Datum, sprich eine Messe, die immer Mitte oder Ende Juni stattfindet, zeigt seine Wirkung“, meint Lohrberg.

Die Spoga+Gafa ist zweimal wegen der Corona-Pandemie ausgefallen. Im Juni 2021 hätte sie erstmals zum neuen Termin stattfinden sollen.

Hier geht’s zum LinkedIn-Post

Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch