Gewinnspiel für Schulen

Obi unterstützt Bildungsprogramm Gemüseackerdemie

Ob säen, graben, gießen, ernten: In der Gemüseackerdemie bauen Kinder und Jugendliche ihr eigenes Gemüse auf dem Schulacker an.
Ob säen, graben, gießen, ernten: In der Gemüseackerdemie bauen Kinder und Jugendliche ihr eigenes Gemüse auf dem Schulacker an.
28.10.2021

Obi startet eine Kooperation mit dem Sozialunternehmen Acker e. V. mit dem Ziel, im Rahmen des Bildungsprogramms Gemüseackerdemie Kindern und Jugendlichen die Themen Natur, Nachhaltigkeit und gesunde Ernährung im Schulalltag näherzubringen. Das Prinzip: in der Schule das eigene Gemüse anbauen und dabei lernen, wo Lebensmittel herkommen. Schulen können sich bei Obi bewerben und die Vollfinanzierung für die Teilnahme am Vierjahresprogramm der Gemüseackerdemie gewinnen.

Der Verein unterstützt Kinder und Jugendliche in Schulen dabei, einen eigenen Gemüsegarten anzulegen, zu pflanzen und richtig zu pflegen. „Hier wächst Wissen“ ist das Motto des mehrfach ausgezeichneten Bildungsprogramms. Mit dem Obi-Gewinnspiel haben Bewerber nun die Chance, Ackerschule zu werden und damit von allen Angeboten der Gemüseackerdemie zu profitieren. Diese reichen von der Ausstattung mit Saat- und Pflanzgut und der Unterstützung bei den Pflanzungen über Fortbildungen und Bildungsmaterialien bis zu Video-Tutorials und wöchentlichen Acker-Informationen per E-Mail. Kandidaten können sich zwischen dem 1. und 29. November 2021 per E-Mail bei machmalmit@obi.de bewerben. Sie erhalten einen Fragebogen, in dem sie vorstellen, warum ihre Schule gewinnen soll. Aus allen Einsendungen werden zwei Gewinnerschulen gekürt.

Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch