Namensänderung

Motip Dupli wird zu European Aerosols

Die Umbenennung beinhaltet auch ein neues Logo.(Quelle: European Aerosols)
Die Umbenennung beinhaltet auch ein neues Logo.
08.11.2021

Seit dem 1. November 2021 wird die Motip Dupli Group mit Hauptsitz in Wolvega und den deutschen Standorten in Haßmersheim und Schwerte unter dem Namen „European Aerosols“ weitergeführt. Wie das Unternehmen weiter mitteilt, unterscheide der neue Name klar zwischen dem Firmennamen und den Produktmarken Motip, Dupli‐Color und anderen wie Color Matic, Presto oder Colormark. Mit der Umbenennung in European Aerosols will der Hersteller seine Ambitionen unterstreichen, führend im Bereich Spray-Lösungen zu werden und das Wachstum auf dem europäischen Markt vorantreiben. In den kommenden fünf Jahren werde ein Umsatz von mehr als 400 Mio. Euro angestrebt, ebenso ein Produktionsvolumen von mehr als 200 Millionen Sprühdosen.

Das neue European-Aerosols-Logo zeichnet sich durch eine klare Struktur aus. Das erste Symbol im Logo, ein „e“, steht für „European“, das zweite Symbol, ein „a“, für „Aerosols“. Der dunkelblaue Teil des „e“ stellt die Kappe einer Dose dar. Ergänzt wird die Kappe durch einen hellblauen Punkt, der eine Düse zeigt. Das „a“ vervollständigt das Bild zu einer liegenden Sprühdose.

Mit dieser Änderung gehen auch Anpassungen für die Online‐Auftritte des Anbieters sowie in sozialen Channels einher. Die neue Website https://www.european‐aerosols.de wurde laut den Sprühexperten in einem modernen Design mit verbesserte Navigation und relevanten Funktionen gestaltet. Zudem stellt sie den Ausgangspunkt für die in Zukunft startenden Marken‐Websites dar.

Bei der Umfirmierung handle es sich um eine reine Namensänderung, unterstreicht European Aerosols. Die Rechtsstruktur sowie die Rechtsform seien unverändert und alle Verträge weiterhin wirksam.

Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy-Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch