Verbraucherbefragung

Toom Baumarkt liegt stationär und online vorne

Toom Baumarkt wurde zum "Händler des Jahres 2021-2022" gewählt. Auch der Webshop landete auf den ersten Platz.(Quelle: Toom Baumarkt)
Toom Baumarkt wurde zum "Händler des Jahres 2021-2022" gewählt. Auch der Webshop landete auf den ersten Platz.
08.11.2021

In einer Online-Befragung, durchgeführt durch Q&A Insights Europe BV, wählten Verbraucher zum 14. Mal in verschiedenen Kategorien die beliebtesten Handelsketten und Onlineshops in Deutschland. Die Verbraucher bewerten die Händler in verschiedenen Aspekten wie z. B. Preisniveau, Service und Kundenfreundlichkeit. Die Ergebnisse wurden ausgewertet und notariell überprüft. Im Abstimmungszeitraum vom 10. Juni bis 7. Oktober 2021 wurden insgesamt 94.768 Bewertungen in 36 Kategorien abgegeben. Gesamtsieger über alle Kategorien im stationären Handel wurde Action (Deko-Artikel), Lidl gewann den Titel für den Online-Handel.

Bei den Baufachmärkten kam Toom Baumarkt (bei insgesamt sieben Teilnehmern) bei den „Händlern des Jahres 2021-2022“ auf den ersten Platz - die Auszeichnung ging damit zum vierten Mal an den Kölner Baumarktbetreiber; auf den zweiten Platz folgte Obi. Bei den Gartencentern (sechs Teilnehmer) konnte Dehner den ersten Rang erringen, Hornbach kam auf den zweiten. In der Kategorie Zoofachhandel (sieben Teilnehmer) landete Fressnapf ganz vorne und Futterhaus platzierte sich dahinter.

Zum zweiten Mal wurden gleichzeitig auch die „Webshop Awards 2021-2022“ verliehen. Hier konnte Toom Baumarkt bei den Baufachmärkten (elf Teilnehmer) seinen Spitzenplatz des Vorjahres verteidigen, auch hier kam Obi auf den zweiten Platz; beim Zoofachhandel siegte Zooplus vor Fressnapf.

Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy-Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch