Umstellung auf das Jumbo-Format

Die Schweizer Coop ist zum 1.12.2021 der Hagebau-Gruppe beigetreten

Die Schweizer Coop Genossenschaft ist mit ihren 124 Baumarkt-Standorten der Hagebau-Gruppe beigetreten. (Quelle: Coop)
Die Schweizer Coop Genossenschaft ist mit ihren 124 Baumarkt-Standorten der Hagebau-Gruppe beigetreten. 
02.12.2021

Die Schweizer Coop Genossenschaft ist zum 1. Dezember 2021 mit ihren 124 Baumarkt-Standorten der Hagebau-Gruppe, Soltau, beigetreten. Coop hatte zuvor das bisherige Mitglied, die Jumbo Markt AG, vollständig übernommen. Die Coop-Standorte, die heute noch unter den Vertriebslinien „Coop bau+hobby“ und „Jumbo“ getrennt geführt werden, sollen innerhalb eines Jahres unter der Marke „Jumbo“ konsolidiert werden. „Uns ist es wichtig, mit einem Partner zusammenzuarbeiten, der zu uns passt und der unsere Werte teilt. Wir sind überzeugt, dass dies bei Hagebau der Fall ist. Wir sehen in der Zusammenarbeit deutliche Vorteile für die weitere Entwicklung unserer Baumarkt-Sortimente“, so Andreas Siegmann, Formatleiter Coop Bau+Hobby und Jumbo.

Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy-Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch