Erstmals über 150 Milliarden Dollar

Home Depot meldet Plus von 14,4 Prozent für 2021/2022

Ende Januar 2022 hat Weltmarktführer Home Depot 2 317 Baumärkte betrieben.(Quelle: The Home Depot)
Ende Januar 2022 hat Weltmarktführer Home Depot 2 317 Baumärkte betrieben.
23.02.2022

Ein Umsatzplus von 14,4 Prozent meldet Home Depot für das Geschäftsjahr 2021/2022 (Ende: 30. Januar 2022). Der Umsatz des US-amerikanischen DIY-Weltmarktführers ist auf 151,157 Mrd. USD (133,279 Mrd. Euro) gestiegen. Flächenbereinigt betrug das Plus insgesamt 11,4 Prozent und in den USA 10,7 Prozent. Damit ist der Umsatz von Home Depot in den vergangenen beiden Jahren um mehr als 40 Mrd. USD (35 Mrd. Euro) gewachsen.

Die Wachstumsdynamik hatte sich zum Jahresende etwas abgeschwächt, war aber immer noch erheblich. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum sind die Umsätze von November bis Januar um 10,7 Prozent auf 35,719 Mrd. USD (31,494 Mrd. Euro) gestiegen. Das flächenbereinigte Plus lag bei 8,1 Prozent, in den USA bei 7,6 Prozent.

Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy-Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch