Geschäftsführung erweitert

Severin holt Joyce Gesing als Chief Commercial Officer

Die Geschäftsführung besteht jetzt aus Joyce Gesing, Christian Strebl (M.) und Ulrich Cramer.
Die Geschäftsführung besteht jetzt aus Joyce Gesing, Christian Strebl (M.) und Ulrich Cramer.
16.03.2022

Der Elektrogeräteanbieter Severin erweitert seine Geschäftsführung und beruft Joyce Gesing zur Chief Commercial Officer (CCO). Joyce Gesing wird die Bereiche Marketing und Vertrieb inklusive After-Sales-Service für alle Kanäle und Märkte verantworten – national und international. Ebenso fallen in ihren Aufgabenbereich die strategische Unternehmensentwicklung und Transformation sowie das unternehmensweite Prozessmanagement.

CEO Christian Strebl wird sich in der neuen Aufteilung stärker um die Produktentwicklung und die Erschließung neuer Geschäftsfelder kümmern. Weiterhin verantwortet er das Category Management einschließlich Customer Service, verbunden mit der Neuausrichtung des globalen Einkaufs und Innovation Scouting. Ulrich Cramer verantwortet unverändert die kaufmännischen Bereiche Finanzen, Controlling, Personal, Recht und IT sowie das Supply Chain Management und Qualitätswesen.

Joyce Gesing kommt vom Schweizer Beratungsunternehmen Egon Zehnder, wo sie in den vergangenen drei Jahren vor allem mittelständische Unternehmen im Rahmen von Strategie- und Transformationsprojekten sowie zu Leadership-Fragen beraten hat. Davor bekleidete sie verschiedene Führungsrollen bei Thyssenkrupp. Vor ihrem Wechsel zu Thyssenkrupp war Joyce Gesing Partnerin bei McKinsey & Company. Ihre berufliche Laufbahn startete sie bei KPMG.

Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy-Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch