Bau: +103 Mio. Euro

Die Baywa AG meldet starken Jahresauftakt

Die Baywa konnte ihren Umsatz im Segment Bau im 1. Quartal 2022 um über 103 Mio. Euro steigern. (Quelle: Baywa)
Die Baywa konnte ihren Umsatz im Segment Bau im 1. Quartal 2022 um über 103 Mio. Euro steigern. 
06.05.2022

Die Baywa AG hat nach eigenen Angaben ihren Umsatz im ersten Quartal 2022 gegenüber dem Vorjahreszeitraum insgesamt um über 50 Prozent steigern können. Für die ersten drei Monate des laufenden Geschäftsjahres weist das Unternehmen demnach einen Umsatz von 6,3 Mrd. Euro (Q1/2021: 4,1 Mrd. Euro) aus. Der Umsatz im Segment Bau betrug im gleichen Zeitraum 477,4 Mio. Euro (Q1/2021: 373,0 Mio. Euro). Das EBIT lag „saisonüblich im Minusbereich“, so das Unternehmen, es sei aber mit minus 1,2 Mio. Euro deutlich besser als im Vergleichszeitraum (Q1/2021: minus 5,7 Mio. Euro). Dank des milden Wetters habe man auf den Baustellen auch im Winter fast uneingeschränkt arbeiten können, darüber hinaus sei man durchweg lieferfähig gewesen. Die Baywa geht davon aus, dass das EBIT im Segment Bau bereits in den ersten Wochen des zweiten Quartals positiv sein wird.

Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy-Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch