Buchvorstellung für Kinder

Lesetour zu „Bella Baumädchen“ in den Hagebaumärkten

Sandra Hunke wird auch „Das Baumädchen“ genannt. (Quelle: Edel Kids Books)
Sandra Hunke wird auch „Das Baumädchen“ genannt. 
25.05.2022

Im Rahmen einer Lesetour in 17 Hagebaumärkten deutschlandweit stellt Sandra Hunke ihr erstes Kinderbuch „Bella Baumädchen“ vor, mit dem sie sich gegen geschlechterspezifische Vorurteile einsetzt. Sie will jungen Besuchern im Baumarkt zeigen, dass sie alles werden können, was sie wollen. Im Anschluss an die Lesungen bietet die Autorin eine Kreativstunde an, in der sie gemeinsam mit den Kindern werkelt. Außerdem gibt sie Autogramme und steht für Fotos bereit.

Hunke arbeitet als Anlagenmechanikerin und Model, wirkt in TV-Produktionen mit und ist auf den Social-Media-Kanälen Instagram und Tiktok als „Das Baumädchen“ bekannt. Ihre Reichweite nutzt die Influencerin, um Geschlechterklischees abzubauen. „Denn noch immer gelten Frauen im Handwerk als Seltenheit“, so die Baumarktkette in einer Mitteilung. Hunke hat ihr neues Buch gemeinsam mit der Spiegel-Bestseller-Autorin Britta Sabbag und Illustrator Igor Lange gestaltet.

Das Buch soll Kinder dazu ermutigen, unabhängig von Rollenklischees an die eigenen Träume zu glauben. 
Das Buch soll Kinder dazu ermutigen, unabhängig von Rollenklischees an die eigenen Träume zu glauben.  (Quelle: Edel Kids Books)
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy-Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch