Themenwelten der Christmasworld

Nachhaltigkeit und Traditionen bestimmen Weihnachtstrends

Leichte Farben und Naturmaterialien gehören zur Trendwelt „hearted+minimal“.(Quelle: Graziani)
Leichte Farben und Naturmaterialien gehören zur Trendwelt „hearted+minimal“.
17.08.2022

„hearted+minimal“, „mystic+originate“ und „local+vital“ – so heißen die Trendwelten für die kommende Festsaison in diesem Jahr, die das Stilbüro Bora.Herke.Palmisano im Auftrag der Messe Christmasworld entwickelt hat. Auf der Veranstaltung, die vom 3. bis 7. Februar 2023 parallel zu den Konsumgütermessen Ambiente und Creativeworld auf dem Frankfurter Messegelände stattfindet, zeigen die Aussteller ihre Neuheiten für das Weihnachtsfest.

„hearted+minimal“ steht für den bewussten Umgang mit Ressourcen und rückt mit leichten Farben und edlen Produkten Naturmaterialen in den Vordergrund. „mystic+originate“ soll Realität und Imagination verschwimmen lassen und taucht in naturnahe und gleichzeitig surreale Welten ein. „local+vital“ will durch lokale Produkte und charakteristisches Design Nähe schaffen und mithilfe von plakativen Farben Fröhlichkeit bringen. Allen Stilwelten gemein ist, dass bei festlichen Dekorationen Nachhaltigkeit, Langlebigkeit und Rückbesinnung auf Traditionen in den Vordergrund rücken.

Angesagt ist ein cleaner, behaglicher Look.
Angesagt ist ein cleaner, behaglicher Look. (Quelle: Graziani)
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy-Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch