News | Umsatz bis Ende Mai 5,3 Prozent im Plus

Zurück

Die Hagebau im Wandel - Nächste Haltestelle: Dachmarke

In den Räumen der Hagebau-Tochter "Hagebau Connect" in Hamburg fand am Mittwoch ein Pressegespräch statt. Thema: die Zukunft der Kooperation.

In den Räumen der Hagebau-Tochter "Hagebau Connect" in Hamburg fand am Mittwoch ein Pressegespräch statt. Thema: die Zukunft der Kooperation.

Ein Plus ihres zentralfakturierten Umsatzes in Höhe von rund 6 Prozent auf insgesamt 2,58 Mrd. € meldet die Hagebau für die ersten fünf Monate diesen Jahres. Dabei erreichten einzelne Sparten (Holz, Fliesen) sogar zweistellige Zuwachsraten. Der Einzelhandel der Hagebau erreichte demnach bis Ende Mai einen Umsatz von 910 Mio. € (+2,1 Prozent), der Fachhandel von 1,67 Mrd. € (+8,2 Prozent). Diese Zahlen gab die Kooperation im Rahmen einer Pressekonferenz am Mittwoch, den 3. Juli 2019, in Hamburg in den Räumen der noch jungen Hagebau-Tochter "Hagebau Connect" bekannt.

Im Mittelpunkt des Pressegesprächs standen strategische Fragen wie die Zukunft der Soltauer Kooperation in elektronischen Warenverkehr und beim Cross-Channel sowie bei der Dachmarkenentwicklung. Aufsichtsratsvorsitzender Johann Schuller plant, noch im September 2019 das Thema "Dachmarke" im Aufsichtsrat der Hagebau zu beraten. "Nichts steht fest, aber alles wird überprüft", stellte Schuller fest. Die optimale Verbindung von regionaler Händlermarke mit der nationalen Dachmarke ist eines der großen Problemfelder bei allen Kooperationen. Auch das Hagebau-Logo ("Achteck") steht demnach zur Disposition.



Mehr zum Unternehmen

| 5. Juli 2019

VERSENDEN
 DRUCKEN 

Gewinnspiel im diy Fachmagazin

Gewinnspiel Color Expert

COLOR EXPERT und diy verlosen im Juli
drei griffige Streichsets.

Jetzt teilnehmen

 

 

Schulungsangebote

Verkaufsaktionen 2019

Anbieter von Schulungs- und Weiterbildungsangeboten für Mitarbeiter im Baumarkt und Gartencenter präsentieren sich.

Zu den Schulungsangeboten 2019

Solide Zahlen - kompetente Analysen

Alle wichtigen Zahlen und Entwicklungen der Baumarkt- und Gartencenterbranche in der DACH-Region. Die zuverlässige Datenbasis für Analysten und Entscheider in Handel und Industrie, für Berater, Marktforscher und Verbände.

Jetzt bestellen!

Statistics Home Improvement 2018

Internationale Branchendaten kompakt

Darstellung und Analyse der Baumarktbranche in 28 europäischen Ländern. Mit Standortzahlen, Verkaufsflächen und allgemeine Wirtschaftsdaten sowie die Umsatzhitliste der Top Ten in Europa.   

Jetzt bestellen

Geschäftsverbindungen und Verkäufe