diy plus

BHB-Herbstsymposium - Treffpunkt der DIY-Branche

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     AKTUELL BHB-Herbstsymposium - Treffpunkt der DIY-Branche Die “neue Qualität" des neuformierten BHB-Bundesverband deutscher Heimwerker- und Baumärkte e.V. wird sich auf dem traditionellen Herbstsymposium am 13. und 14. Oktober 1992 in Köln zeigen. Obwohl es sich um das immerhin 11. BHB-Symposium handelt, findet es doch im “Jahr 1" des “neuen BHB" statt. Die Themenwahl macht deutlich, daß es der BHB ernst meint mit der Realisierung seiner Ziele: Repräsentanz der DIY-Branche, untermauert durch den Aufbau branchenbezogener Statistiken und Informationssysteme, die Schaffung von ERFA-Gruppen, Berufsbildern, Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen, Teilnahme an Messen, Öffentlichkeitsarbeit; Vertretung der Interessen der Mitglieder gegenüber dem Gesetzgeber, den Behörden, der Öffentlichkeit; Koordinierung bei der Lösung von allgemeinen Branchenproblemen zusammen mit der Industrie (Round-table-Gespräche); Interessenvertretung auf internationaler Ebene und Zusammenarbeit mit Partnerverbänden in anderen Ländern; Ausrichtung des Verbandes auf den europäischen Binnenmarkt, internationale Koordinierung Handel/Industrie. Blick nach Osten Am 13. Oktober beginnt das BHB-Herbstsymposium mit einem Festvortrag der bekannten ARD-Korrespondentin und Rußland-Expertin Dr. Gabriele Krone-Schmalz. Sie beleuchtet die aktuelle Entwicklung in der ehemaligen Sowjetunion unter besonderer Berücksichtigung der Chancen und Möglichkeiten, aber auch der beachtlichen Risiken, die sich für Handelsunternehmen auftun. Blick über den Tellerrand Der gemeinsame europäische…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch