diy plus

Plattenlagerung mit System

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     DIY-SPEZIAL Plattenlagerung mit System “Ein Mann - eine Minute - eine oder zwei Platten" - unter diesem Motto stellt Holz-Her Reich Spezialmaschinen, Nürtingen, sein neues Plattenlagersystem vor. Das auf der Basis einer Diplomarbeit der Fachhochschule Rosenheim entwickelte System soll die Handhabung im Plattenlager effizienter und somit wirtschaftlicher und wettbewerbsfähiger machen. Das System besteht aus Lager und Transportwagen und ermöglicht den Einsatz sowohl bei horizontalem als auch vertikalem Zuschnitt. Beiden Verfahren liegt aber die gleiche, vertikale Plattenlagerung zugrunde, da diese platzsparender, übersichtlicher und sicherer ist. Die Lagerung erfolgt in drei verschiedenen Modulen, die beliebig miteinander kombiniert und sogar selbst aufgebaut werden können. Modul 1: Das Schräglager ermöglicht eine spannungsfreie Lagerung großer Mengen des gleichen Plattentyps. Modul 2: Das Vertikallager eignet sich für eine Mischlagerung kleinerer Mengen unterschiedlicher Platten. Durch die vertikale Lagerung ist es möglich, Platten auch aus der Mitte herauszunehmen. Modul 3: Das Restelager dient zur übersichtlichen Einlagerung von Restabschnitten, die auf diese Weise auch wiedergefunden und eingesetzt werden können. Die Lagermodule sind in verschiedenen Längen erhältlich und können so exakt dem individuellen Bedarf angepaßt werden. Der schwenkbare Transportwagen ermöglicht den vertikalen wie den horizontalen Zuschnitt. Die Plattenentnahme Die Entnahme der Platten erfolgt bequem durch Anheben und Absetzen mit einem Entnahmehaken auf…
Zur Startseite
Lesen Sie auch