diy plus

Sanitärreparaturen

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     INDUSTRIE Sanitärreparaturen leicht gemacht Mit der Idee, jedem Haushalt ein kompaktes Allround-Repratur- und Verschönerungsprogramm für kleine Keramik- oder Emailleschäden anhand zu geben, hat Bauta eine Marktlücke entdeckt. Den Beweis dafür liefern die vom Start weg sehr befriedigenden Abverkaufserfolge in den Baumärkten. Die kleinen Spuren intensiven Gebrauchs gibt es in nahezu jeder nicht mehr gerade funkelnagelneuen Einrichtung - an der Badewanne, am Waschbecken, an Boiler und Durchlauferhitzer, am Küchenherd, Kühlschrank, an der Waschmaschine und Spüle, ebenso an den Küchen- und Badezimmerschränkchen bis hin zu den Heizkörpern. Diese mögliche Vielfalt kleiner Schäden an Oberflächen verschiedenster Art veranlaßte Bauta, Datteln, dazu, alle dafür erforderlichen Spezial-Reparatur-Produkte nicht wie bisher üblich einzeln, sondern in einem kompletten Sortiment zusammengefaßt anzubieten. Die positive Resonanz im Abverkauf unmittelbar nach der Einführung läßt darauf schließen, daß Bauta damit “den Nagel auf den Kopf getroffen" hat. Für alle Fälle Das Bauta-Komplett-Programm setzt sich zusammen aus dem systemgerechten Bauta Spezialreiniger, mit dem Schadstellen nach dem Beschleifen staub-, fett- und kalkfrei gemacht und auf die eigentliche Reparatur vorbereitet werden; dem Bauta-Reparatur-Stift in passenden Sanitärfarben zum schnellen Beseitigen kleiner Schadstellen; auch für unglasierte Fliesenkanten geeignet; dem Bauta Keramik-Emaille-Reparatur-Set zum spurenlosen Ausbessern größerer Schäden. Mit Spachtelmasse und Härter, Schleifpapier und…
Zur Startseite
Lesen Sie auch