diy plus

Gartenmarkt

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     GARTENMARKT Fertig befüllte Einsätze für Balkonkästen Das Blumenerdewerk Stender, Schermbeck, stellte auf der IPM fertig befüllte Einsätze für Balkonkästen vor - eine saubere und sichere Sache für Blumenfreunde. Ein Mantel aus Kokosfasern und das Know-how aus der Substratproduktion hat es möglich gemacht. Die Einsätze für Balkonkästen werden in den gängigen Normgrößen gefertigt, die Auslieferung erfolgt verpackt auf Paletten. Stender bietet zwei Versionen dieser Einsätze an: die erste Version enthält einen Torfanteil, der unter 50 Prozent liegt; die zweite Version ist torffrei. Als Zuschlagstoffe werden hierfür gütegesicherter Kompost, Rindenhumus, Reishülsen und Kokosfasern verwendet. Statt Gartenzwerg In das Blumenbeet oder noch besser im Rasen plaziert sind die im Aussehen fast lebensechten Enten von Erich Schumm, Murrhardt, eine hübsche Bereicherung für den Garten. Da sie nur in den Boden gesteckt werden, können sie zum Rasenmähen einfach entfernt werden. Das Material ist hochwertiger Kunststoff.
Zur Startseite
Lesen Sie auch