diy plus

Premiere mit "Eurostar"

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     INNOVATIONEN Premiere mit “Eurostar" Der Markt für Falttüren mag nicht gerade groß sein, dafür ist er fein und beständig. Daß im Marktsegment Falttüren immer wieder neue Impulse gesetzt werden, dafür sorgt seit mehr als 30 Jahren die Marley GmbH. Marktforschungsergebnisse führten in diesem Frühjahr zur Einführung der “Eurostar"-Modellreihe. “Eurostar" veredelt: Für die individuelle Aufteilung der Glasfelder gibt es selbstklebende Lamellensprossen, die auf die Kunstglasfelder aufgesetzt werden. Wie die Marley-Marktforschung feststellte, verlangt der Markt nach einer mittelpreisigen Falttür von hoher Qualität und Variabilität. So entstand die “Eurostar". Sie ist ein typisches Marley-Produkt: solide verarbeitet, technisch ausgereift, optisch ansprechend und in verschiedenen Ausführungen lieferbar. Es gibt sie in 4 verschiedenen modernen Farben: Eiche hell, Astfichte, weiß lackiert und Esche weiß. Die Farb- und Oberflächengestaltung verleiht dieser Kunststoff-Falttür ihr “feines" Aussehen. Die “Eurostar" hat ein abschließbares Türschloß und kann von 83 cm Breite auf 150 cm Breite erweitert werden. Die Türhöhe beträgt 205 cm; wie alle Marley-Falttüren ist auch die “Eurostar" auf jede beliebige Länge zu kürzen. Eine Besonderheit bietet die “Eurostar Glas" in den Farben weiß lackiert und Eiche hell: Sie hat strukturierte Kunstglaseinsätze, die durch das Einsetzen von Lamellensprossen individuell gestaltet werden können. Preislich ist die “Eurostar" zwischen den Falttür-Modellen “Astor" und “President" angesiedelt - ein logischer Preisaufbau, der…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch