diy plus

Starlicht geht in die Luft

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     MARKETING Starlicht geht in die Luft Für eine auffallende und in jedem Fall wirksame Werbeidee hat sich die LT-Licht-Technik GmbH in Herzebrock-Clarholz in diesem Jahr für ihren Starlicht-Produktbereich entschieden. Mit dem Kauf eines knallroten Heißluftballons wollte und will man ein Zeichen setzen - am Himmel wie im Do-it-yourself-Handel. Eingesetzt wird dieser auffallende Werbeträger etwa bei Baumarkt-Neueröffnungen oder auch anderen Veranstaltungen und Gelegenheiten. Neue Starlicht-Corporate Identity Von sich reden machen will Starlicht aber auch mit der Präsentation seiner Produktpalette für 1994, und hier vor allem der brandneuen “Diamant"-Serie sowie neuen, umweltfreundlichen Akzenten, was die Produktverpackung und -präsentation anbelangt. So wird die Idee der abverkaufsstarken Containerboxen, die auf minimierter Fläche eine optimale Produktpräsentation von Saison- und Aktionsartikeln ermöglichen, fortgesetzt. Umweltschutz und Design werden hier also vereint, bei Wegfall überflüssiger Verpackung. Auch bei den Verkaufsverpackungen wird auf jegliche Kunststoffmaterialien oder Metallbefestigungen verzichtet, zugunsten einer Einkomponentenverpackung. Starlicht-“Diamant" Im Mittelpunkt der Neuvorstellungen für das Starlicht-Jahr 1994 steht zweifellos die neue Leuchtenserie “Diamant", eine Weiterentwicklung der erfolgreichen “Carat"-Serie. “Diamant" wird in vier Versionen angeboten: Mit Leuchtstofflampen (Durchmesser 16 und 26 mm), 4 bis 58 Watt und verschiedenen Längen oder als Steckdosenleuchte mit 4 Watt. Anwendungsgebiete der im neuen…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch