diy plus

Wirichs schönstes Gartencenter

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     GARTENMARKT Wirichs schönstes Gartencenter Im Mönchengladbacher Stadtteil Rheydt, zentrumsnah, liegt der größte Bau- und Gartenmarkt der Firma Wirichs. Das Gartencenter - Wirichs 20stes - ist außergewöhnlich schön und ein besonderes Zugpferd für den gesamten Komplex. Ungewöhnlich ist außerdem die Kombination mit “branchenfremden" Bedarfsartikeln, die standortbedingt sicherlich frequenzsteigernd wirken. Grüne Puristen werden sich die Haare raufen: Wie kann man das Gartencenter eines Lebensmittlers, der in dem 10.000 qm großen Markt ungeniert Getränke, Tiefkühlkost, Kamine, Selbstbau-Möbel, DIY-Bedarf, Fahrräder, braune Ware, Poster, Gartenzwerge und Terrakotta, Seidenblumen und Sukkulenten, Duftblätter und bepflanzte Schalen anpreist, als “schön" bezeichnen? - Weil es gut gelungen ist, mit viel Sinn für kundengerechte Warenpräsentation gestaltet wurde und wie aus einem Guß wirkt. Ja, die Kompetenz im Pflanzenbereich ist verbesserungswürdig. Ja, wahrscheinlich hapert es mit der Fachberatung. Dieses Gartencenter ist nicht fehlerfrei, es gibt schönere und bessere. Dennoch ist gerade die Tatsache, daß ein preisaggressiver Baumarkt-Filialist mit LEH-Hintergrund eine solche Gartenbedarfsabteilung auf die Beine stellen und wirtschaftlich betreiben kann, bemerkenswert und sollte alle Kritiker nachdenklich stimmen. Immer mehr Baumarkt-Betreiber verstehen sich auf das schwierige Geschäft mit Grüner Ware. Alles was gängig ist Es wäre völlig verfehlt, in einem Wirichs-Gartencenter nach gärtnerischen Raritäten zu suchen. Auch die qualitative Spitzenklasse ist…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch