diy plus

Der erste Blick fällt immer auf eine Pflanze

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     GARTENMARKT Der erste Blick fällt immer auf eine Pflanze Das Berliner Familienunternehmen Pluta gehört im grünen Markt nicht zu den Riesen der Branche. Wenn Pluta dennoch von sich Reden macht, so, weil die Berliner sich wiederholt mit Pionierleistungen hervortaten. In den sechziger Jahren erregte Firmenchef Hans-Jürgen Pluta Aufsehen, als er in Berlin-Marienfelde Deutschlands erstes Selbstbedienungs-Gartencenter eröffnete. Heute sorgen die Pluta's wieder für Gesprächsstoff, weil sie die klassische Kombination von Baumarkt mit angegliedertem Gartencenter um eine neue Variante bereichern. Entsprechend der hundertjährigen gärtnerischen Tradition des Unternehmens, steht bei Pluta das Gartencenter räumlich im Mittelpunkt, während dem Baumarkt eine ergänzende Funktion zukommt. “Wir gehen diesen Weg, weil wir den Erfahrungs-Vorsprung der anderen im Baumarktbereich nicht einfach aufholen können", sagt Carsten Pluta, ältester Sohn des Firmenchefs. “Doch indem wir dem Gartencenter die Hauptrolle zuweisen, bauen wir auf unsere Stärke, setzen wir unsere Kompetenz als Gärtner ein." Diese Firmenphilosophie spiegelt auch das vor drei Jahren eröffnete Pluta-Gartencenter und Baumarkt in Berlin-Marzahn, einem Neubaugebiet mit 100.000 Einwohnern. Kunden, die dort in der Eisenacher Straße 90 vorfahren, passieren auf ihrem Weg zum Eingang eine ca. 30 m lange Schaufensterfront, hinter der sich üppiges Grün präsentiert. “Der erste Blick eines Kunden fällt bei uns immer auf Pflanzen," erklärt Filialleiter Lothar Herbst. Auf dem Gelände einer ehemaligen LPG hat sich Pluta…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch