diy plus

Langfristige Zufriedenheit als Erfolgskonzept

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     INDUSTRIE Langfristige Zufriedenheit als Erfolgskonzept Noch vor 21 Jahren war das Angebot im Bereich Maler- und Tapezierbedarf sowie im Werkzeugsektor in Österreich noch sehr lückenhaft. Es gab nur wenige Anbieter von Pinsel- und Tapezierprodukten, die mehr oder weniger erfolgreich ihre Erzeugnisse verkauften. In dieser Situation machten sich die zwei Brüder Schuller ihre eigenen Gedanken. Diese Gedanken führten schließlich zur Gründung des eigenen Unternehmens. Das Grundkonzept der Firma “Schuller Eh'klar" war klar definiert: * Es entstand ein Sortiment, das in der Qualität an alle Endverbraucher gerichtet ist; den Qualitätsunterschied zwischen professionellen und Hobby-Anwendern hielt Schuller für falsch. * Durch eine umfangreiche Sortimentstiefe kann der Kunde die Produkte so wählen, daß er mit einem einzigen Lieferanten - der Firma Schuller - einen großen Produktbereich abdek- ken kann, und das mit einem einheitlichen Erscheinungsbild. Das bedeutet für die Kunden von Schuller unter anderem eine maßgebliche Vereinfachung im Einkauf sowie eine höhere Umschlaggeschwindigkeit der Produkte. Zur Abverkaufsunterstützung stellt Schuller seinen Kunden Verkaufswände und Displays sowie - kostenlos - die langjährige Erfahrung seiner Einrichtungsberater und seines besonders gut geschulten Einrichtungsteams zur Verfügung. Ergänzt werden diese Vorteile für den Kunden durch einen exzellenten Liefer- und Betreuungsservice. Im Laufe der Jahre entwikkelte sich so ein umfangreiches Sortiment in den Bereichen: * Pinsel und Bürsten * Farbroller * komplettes…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch