diy plus

Bemis will Spitze bei WC-sitzen einnehmen

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     INDUSTRIE Bemis will Spitze bei WC-Sitzen einnehmen Mit sechs neuen Modellen hat Bemis, der marktführende amerikanische Hersteller holzgeformter WC-Sitze, seine bisherige Produktpalette abgerundet. Alle Modelle wurden auf der Basis einer umfangreichen, 1993 weltweit durchgeführten Marktstudie entwickelt, deren Erkenntnisse konsequent im Rahmen des Vertriebskonzepts und der Produktentwicklung umgesetzt worden sind. Durch das “Take off"-Scharnier läßt sich der Bemis-WC-Sitz 2772 schnell und einfach zur hygienischen Reinigung der Toilette abnehmen und wieder aufsetzen. 1993 wurden die neuen Materialien der Serie New Line erfolgreich in den bundesdeutschen Markt eingeführt. Die Resonanz beim Endverbraucher war so positiv, daß mit weiteren Modellen die Produktpalette besonders in diesem Sektor weiter ausgebaut wird. Dem deutlichen Verlangen der Konsumenten nach problemloser und schneller Reinigung des gesamten WC-Bereichs wurde mit dem Modell 2772 Rechnung getragen. Dieser preiswerte Kunststoff-Sitz ist mit dem patentierten “Take off"-Scharnier ausgestattet, das ein schnelles Abnehmen ermöglicht. Da es in Europa leider keine einheitlichen Porzellanformen oder gar Normen gibt, konnte das in USA seit vielen Jahren patentierte Schnellreinigungsverfahren von Bemis nicht in den deutschen Markt eingeführt werden. Bemerkenswert ist daher, daß mit dem neuen Take-off-Verfahren dem Konsumenten eine vergleichbar optimale Alternative ohne Aufpreis in der wichtigsten Verkaufspreislage angeboten wird. So ist ein Endverbraucher heute nur selten bereit, mehr als 69…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch