diy plus

Autozubehör: Markt mit Wachstumschancen

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     SCHWERPUNKT Autozubehör Markt mit Wachstumschancen Innovative Produkte und eine konsequente Marktbearbeitung machen die Produktgruppe von Auto- und Zweiradzubehör auch für Bau- und Heimwerkermärkte zu einem attraktiven Randsortiment Nur wenige Baumarktbetreiber - wenn man von einigen eingeschworenen “Puristen" absieht - verzichten auf die Produktgruppe von A wie Autopflege bis Z wie Zweiradzubehör. Unter den Abstinenzlern finden sich zwar einige der ganz Großen im Geschäft. Doch muß, wer heute erfolgreich sein will, sicher sein Augenmerk auch auf diese Ergänzungssortimente lenken. Wenn der Gesamtmarkt schrumpft, heißt es eben, über den Tellerrand schauen, sehen, wo man als “Category Killer" die Kirschen - oder besser: Rosinen - aus des Nachbars Garten stehlen kann. In einigen ländlichen Gegenden, wo das Auto als beinahe einziges Verkehrsmittel den Menschen lieb und teuer ist, ist ein breites und tiefes wie preiswertes Angebot an Autoteilen, Zubehör und Pflegemitteln sicher unverzichtbar. Und da (nicht nur dort) das Fahrrad hoch im Kurs steht, ist es nur konsequent, auch in dieser Produktgruppe ein entsprechendes Angebot bereitzuhalten. Wir haben früher schon einmal den Gesamtmarkt für Autozubehör näher beleuchtet. Heute wollen wir uns einem Teilsortiment widmen: Lackpflegemittel, Kunststoffpflege und Lufterfrischer gehören zum Standardsortiment der entsprechenden Abteilungen auf den SB-Flächen der Bau- und Heimwerkermärkte. Dabei darf nicht vergessen werden, daß auch in den entsprechenden Abteilungen der Verbrauchermärkte und der…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch