diy plus

Neues Bad-Einzelhandels-Konzept: Bäderwelt - das Kaufhaus fürs Bad

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     HANDEL Neues Bad-Einzelhandels-Konzept Bäderwelt - das Kaufhaus fürs Bad Ein völlig neues Bad-Einzelhandelskonzept haben Thyssen Handelsunion und Bauhaus in Viernheim umgesetzt Bäderwelt-Geschäftsführer Andreas Gschwind (l.) und Gunnar Meister erläutern das Bäderwelt-Service-Konzept. Im Bereich Bad und Badausstattung hat in der deutschen Handelslandschaft ein neues Kapitel begonnen: Am 7. Juni eröffnete die Bäderwelt Sanitärhandel GmbH & Co. KG - kurz Bäderwelt - in Viernheim das erste Kaufhaus fürs Bad. Auf 4.000 qm Verkaufsfläche, davon 1.200 qm Ausstellung, findet der Besucher ein sehr breitgefächertes, rund 50.000 Artikel umfassendes, Angebot rund um das moderne Bad: von den Sanitäreinrichtungen und Accessoires über Fliesen und Bauchemie bis hin zu Badmöbeln und Textilien reicht die Palette. Erstmals kann jeder Bad-Bauinteressent alles aus den vielfältigen Programmen führender Markenhersteller kaufen und dazu die Montageleistungen, wenn erforderlich. Auf Wunsch wird das Bad bis ins kleinste Detail durch Spezialisten fertiggestellt. Bäderwelt arbeitet mit dem Handwerk der Region zusammen, koordiniert bei Komplettleistungen alles aus einer Hand und übernimmt die Verantwortung für die schnelle und fachgerechte Ausführung. Begleitet wurde die Eröffnung durch entsprechende Werbemaßnahmen. So wurde in sechs Orten um Viernheim der Bäderwelt-Katalog verteilt. Dieser Sanitärfachkatalog bietet auf über 170 Seiten nicht nur einen Überblick über das vielseitige Angebot, sondern vermittelt gleichzeitig auch Kenntnisse in Warenkunde…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch