diy plus

Sortimentsvielfalt, Flexibilität und Kundennähe

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     TITEL Verwaltung und Produktion im Stammwerk Moers. Sortimentsvielfalt, Flexibilität und Kundennähe Alle Investitionen und Innovationen bei Holz Dammers haben ihren Ursprung in der Absicht, auf Wünsche und Bedürfnisse von Handel und Endverbraucher besser eingehen zu können. Firmengründer Arnold Dammers. Daß mit dem Kürzel HDM das Unternehmen Holz Dammers GmbH Moers gemeint ist, ist inzwischen nicht mehr nur Insidern bekannt. National und international hat sich dieser Hersteller von Holzprodukten für Heimwerker und Profis einen Namen gemacht. Firmengründer Arnold Dammers, Kaufmann und Zimmermann, hatte schon gegen Ende der fünfziger Jahren die aufkommende Do-it-yourself-Welle erkannt und 1959 mit der Produktion kleiner Holzteile für den Heimwerker begonnen, die er in seinem eigenen Geschäft zum Verkauf anbot. Dieser Laden besteht noch heute und ist bei der Bevölkerung von Moers bestens bekannt, kombiniert er doch das Angebot eines Holzfachmarktes mit dem, was ein Bastler von einem Fachgeschäft erwartet. In Möckern auf der grünen Wiese Geschäftsführer Dirk Dammers (l.) und Verkaufs-/Vertriebsleiter Herbert Peters. Das Unternehmen hat schon immer bewiesen, daß es ein zuverlässiger Partner ist, und das nicht nur, wenn es um Paneele geht. Im vergangenen Jahr setzte es einen weiteren Meilenstein in der Unternehmensgeschichte. Unmittelbar nach der deutschen Einheit, als es sich abzeichnete, daß sich der Osten Deutschlands und darüber hinaus auch Osteuropa zu einem neuen zukunftsträchtigen Markt entwickelt, wurde überlegt, wie dieser neue Markt…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch