diy plus

Neues Werbekonzept für neue Erden

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     GARTENMARKT Neues Werbekonzept für neue Erden Für die neue Fachhandelserde von Hawita-Flor wurde eine komplett neugestaltete Verpackungslinie entworfen. Die Hawita-Flor mit Sitz in Vechta geht mit einer völlig neu konzipierten Fachhandelserde, die in Gartencentern vertrieben wird, auf den Markt.   Im Industrie-Erdenwerk Archut in Lauterbach werden hochwertige Erden gewonnen. Hawita-Flor gehört zu einer Unternehmensgruppe, deren ausschließliche Gesellschafter die beiden Familienunternehmen B. Haskamp & Co. in Lohne sowie Wichmann und Tabeling in Vechta sind. Diese betreiben in Deutschland mehrere moderne Produktionsbetriebe und sind seit über 90 Jahren für den Gartenbau tätig. Eine enge Kooperation innerhalb der Unternehmensgruppe besteht insbesondere zwischen Hawita-Flor und dem Industrie-Erdenwerk Archut, das bereits 1953 in Lauterbach gegründet worden ist. Hier konnte man auf reiche Vorkommen an hochwertigem Dreischicht-Vulkanton zurückgreifen, der sich durch ein hohes Pufferungsvermögen auszeichnet. Die beiden selbständig operierenden Unternehmen, die über dieselben Gesellschafter verfügen, besitzen einen gemeinsamen Außendienst und arbeiten vor allem beim Verpackungs- und Rohstoffeinkauf sowie in der Forschung eng zusammen. Die Hawita-Flor-Unternehmensgruppe gehört nach eigener Darstellung zu den Marktführern bei Erden und Substraten in Europa. Eine eigene zentrale Forschungs- und Entwicklungsabteilung sowie ein Labor und Versuchsgewächshaus gehören zum Unternehmen. Laufende Qualitätskontrollen sowie die Zusammenarbeit mit…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch