diy plus

Zur Person

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     ZUR PERSON 25 Jahre dabei Hans-Jürgen Hübner, der maßgeblich an Entwicklung und Aufbau des erfolgreichen Hagebau-Datendienstes beteiligt war, war am 1. Februar 25 Jahre bei der Hagebau. Hübner kam 1970 nach Soltau, wo er verantwortlicher Leiter für die Bereiche Buchhaltung, Finanzen, EDV und allgemeine Verwaltung wurde. Unter seiner Regie fand die Einführung der EDV bei der Hagebau statt. Hübner hat auch die Wende in der Hagebau-Datenverarbeitung “weg vom Rechenzentrum - hin zum Gesellschafter" mit viel persönlichem Einsatz auf den Weg gebracht und durchgesetzt.   Hans-Jürgen Hübner. Neu bei Götzen Die Götzen-Gruppe aus Duisburg hat ihre Führungsmannschaft im Baumarkt-Bereich weiter verstärkt. So hat Peter Weigand (früher bei Wirichs in gleicher Funktion tätig) die Position des Vertriebsleiters Baumärkte Inland übernommen und ist verantwortlich für die Baumärkte und die Gartencenter der Gruppe. Zwischenzeitlich hat auch Michael Trübswetter die Führung der Götzen-Baustoff-Fachhandels GmbH übernommen. Götzen wird unter diesen neuen Voraussetzungen die anstehenden Aufgaben weiterhin erfolgreich bewältigen, heißt es in einer Pressemittelung des Handelshauses Weiter dezentral Die Gesellschafterversammlung des Baustoffring hat Günther Muck zum weiteren Geschäftsführer der Baustoffring-Förderungsgesellschaft bestellt. Muck wird gemeinsam mit Geschäftsführer Willi Greuel die wirtschaftlichen Aktivitäten der Kooperation steuern. Die beiden Geschäftsführer werden auch weiterhin ohne zentralen Verwaltungsapparat arbeiten; bei der Durchführung der…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch