diy plus

Der "Platzhirsch" in der Marienstadt

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     HANDEL Der OBI Bau- und Heimwerkermarkt in der Marienstadt Jever versorgt Kunden aus einem 60-km-Einzugsgebiet. Der “Platzhirsch" in der Marienstadt Als einziger Bau- und Heimwerkermarkt im Umkreis von 60 km bietet der neue OBI-Markt in Jever auf 4.200 qm Verkaufsfläche alles, was Heimwerkerinnen und Heimwerker zum Do-it-yourself in Haus und Garten und zum schöneren Wohnen brauchen. Neben dem traditionellen Baumarkt-Sortiment - bestehend aus Werkzeugen, Maschinen, Holz, Bauelementen, Baumaterial, Sanitär- und Elektroartikeln, Farben, Lacken und Tapeten - legt der neue Markt einen Schwerpunkt auf das schönere Wohnen und die individuelle Gestaltung der eigenen vier Wände. Ein Gartenparadies bietet auf 800 qm Hallenfläche und einer zusätzlichen Freifläche von 400 qm alles, was Garten- und Pflanzenliebhaber zur Verschönerung und zur lebendigen Gestaltung von Haus und Garten brauchen. Auch eine umfangreiche Dekorationsabteilung sowie eine 140 qm große Leuchtenausstellung setzen - vor allem mit einer großen Auswahl an Halogen-Systemen - Highlights für mehr Behaglichkeit beim Wohnen. Ein weiterer Sortimentsschwerpunkt liegt in der großen Fliesenauswahl. Eine Ausstellung mit mehr als 80 verschiedenen Sorten stellt neue Trends und Entwicklungen in diesem Bereich vor. Neben dem neuen Markt soll auch - ebenfalls unter der Regie von OBI-Marktleiter und Geschäftsführer Gerd Bargen - der Baustoffhandel der Familie Bargen auf dem 20.000 qm großen Gelände angesiedelt werden. Beide Märkte bieten dann zusammen ein komplettes Baustoff-Sortiment an. Die neuen…
Zur Startseite
Lesen Sie auch