diy plus

18 Partner unter dem Euro-Mat-Dach

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     HANDEL 18 Partner unter dem Euro-Mat-Dach Veranstaltungsort des Euro-Mat-Forums 1995 ist die finnische Hauptstadt Helsinki gewesen, Gastgeber war eines der jüngeren Mitglieder dieser paneuropäischen Baustoffhandels- und Baumarkt-Kooperation, die Kesko-Gruppe. Vertreter der 18 europäischen Euro-Mat-Mitglieder trafen sich zum Euro-Mat-Forum '95 im finnischen Helsinki. Die seltene Möglichkeit, intensiv und ungezwungen mit Kollegen und Geschäftspartnern aus Industrie und Handel Erfahrungen auszutauschen, wurde von allen Teilnehmern ausgiebig genutzt; zeitweise waren über 100 Vertreter der 18 angeschlossenen Handelsgruppen aus praktisch allen europäischen Ländern und der Euro-Mat-Partnerunternehmen aus der Industrie in Helsinki dabei. Das finnische Mitglied Kesko ist in Finnland das wohl größte Handelsunternehmen im Food, Nonfood und auch im Baumarkt-/Baustoffbereich, und ihr Beitritt zur Euro-Mat 1993 stellte eine nicht unerhebliche, weitere Bereicherung der Mitgliederzusammensetzung dieser Kooperation dar. Der Kesko sind u.a. mehr als 170 Baustoffhandlungen, Baumärkte und Eisenwarengeschäfte angeschlossen, die insgesamt rund 30 Prozent des Marktvolumens in diesem Bereich abdecken. Vor allem an den größeren Standorten - mit bis zu 5.000 qm überdachter Verkaufsfläche und 7.000 qm Frei- und Lagerfläche - wird Hand- und Heimwerkern ein Sortiment von gut 15.000 Artikeln aus dem DIY- und Baustoffbereich angeboten. In ländlichen Gegenden wird dieses ergänzt um landwirtschaftliche Produkte. Die 18 Euro-Mat-Mitglieder erzielten 1994 an 1.700 Standorten…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch