diy plus

Schwerpunkt liegt im Sanitärbereich

Ihren zweiten Bauklotz eröffnete vor kurzem die Firma Martin Lindermayer in Waldkirchen
diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Auf einer überdachten Verkaufsfläche von 2.200 qm und zusätzlich einer Freifläche von 1.000 qm bietet das Traditionsunternehmen ein umfangreiches Sortiment für den Heimwerker, wie Werkzeuge, Eisenwaren, Hand- und Elektrowerkzeuge, Holz, Elektro und Lampen. Im Mittelpunkt stehen aber die Bereiche Heizung, Lüftung und vor allem Sanitär, wobei sich der Kunde in diesem Bereich mit Hilfe der computerunterstützten Badplanung zeigen lassen kann, auf welche Weise seine Ideen realisierbar sind. Bei dem Markt in Waldkirchen handelt es sich um den zweiten Bauklotz der Firma. Bereits seit 1988, als das seit 1846 existierende Familienunternehmen Mitglied im Wuppertaler E/D/E wurde, betreibt Lindermayer am Stammsitz der Firma in Grafenau einen Bauklotz, der nach mehreren Erweiterungen inzwischen eine Fläche von 6.000 qm umfaßt. Wiedereröffnung bei Dieker & Voss Gleich zwei Gründe zum Feiern gab es kürzlich bei Dieker & Voss in Gescher: Neben der Inbetriebnahme der modernisierten Verkaufs- und Lagerräume des Fachgroßhandels wurde ein E/TOP Fachgeschäft eröffnet, hinter dem ein Konzept des Wuppertaler E/D/E steht, das Heimwerkern Artikel für den Innenausbau sowie Garten- und Freizeitartikel anbietet.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch