diy plus

Die Zeit ist reif: Küche und Kinder Neue Themen für DIY

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     INDUSTRIE Die Zeit ist reif Küche und Kinder: Neue Themen für DIY Trends der Möbelindustrie unmittelbar zu erkennen und sofort auf den Heimwerkersektor zu übertragen, ist das besondere Kennzeichen der Robbi-Beschläge Auf der Eisenwarenmesse wird dem Fachpublikum erstmals “Multipractico", das neue Möbelbausystem von Robbi vorgestellt. Es bietet vielfältige Anwendungsmöglichkeiten für Garderoben, Säulen, Regale, Tische usw. Besonderheit von “Multipractico": Stahlrohre mit einem Durchmesser von 60 mm und einer hochwertigen Oberfläche im “Edelstahl-gebürstet"-Look werden in verschiedenen Längen mit Holz- oder Glasböden verschraubt. Sicherheit für den Nachwuchs Mehr Sicherheit und damit Entlastung für Eltern und Babysitter bieten die neuen Kinderschutzgitter. Das “Capri-Treppenschutzgitter" verhindert Treppenstürze von Kindern. Sowohl links als auch rechts anschlagbar und in der Breite von 70 bis 120 cm stufenlos verstellbar, läßt sich das “Capri-Treppenschutzgitter" von Kinderhänden nicht öffnen, Erwachsene können es jedoch problemlos mit einer Hand entriegeln. Gleiches gilt für das “Lotus-Türschutzgitter". Dieser Verschluß von Türöffnungen macht es Kindern unmöglich, “mal eben" heimlich zu entwischen. Die Montage ist denkbar einfach: Ohne Bohrungen und Beschädigungen der Zargen wird es in der Türöffnung verspannt. Das “Floris-Bettschutzgitter" läßt Eltern und Kinder ruhiger schlafen. “Floris" wird einfach unter der Matratze festgeklemmt, denn das Gewicht des Kindes hält das Schutzgitter an seinem Platz. Küchen einfach modernisiert Mehr und mehr…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch