diy plus

Statistik

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     Statistik Baumarktplanungen 1996 Schon jetzt sind Neuplanungen bzw. Erweiterungsmaßnahmen bei folgenden Unternehmen bekannt: Max Bahr: Neueröffnungen in Hamburg und Münster sowie die Erweiterung in Magdeburg sind bis jetzt bekannt. Bauhaus: Standorte wie Baden-Baden, Berlin-Mahlow, Düsseldorf, Hagen, Leverkusen, Metz, Solingen und Wetzlar sind in der Planungsphase. BayWa: Bau- und Gartenfachmärkte sollen in Diespeck, Illertissen, Karlstadt, Mindelheim und Wolfratshausen folgen. Castorama: Weitere Baumärkte werden in Fuldabrück und Münster eröffnet. Contzen/extra: Daun, Waldbröl und Wittlich heißen die Standorte, an denen Baumaßnahmen vorgesehen sind. co op Schleswig-Holstein: In Oranienburg ist ein neuer Markt geplant. Distributa: Im Frühjahr 1996 sollen Profizentren in Saarlouis und Wittlich eingeweiht werden. dixi: Man baut in Osterholz-Scharmbeck und in Schöningen. Zudem ist ein weiteres Projekt in Zeven geplant. DIY Zentraleinkauf: Insgesamt will man um rund 50 Gesellschafterbetriebe wachsen. U.a. um Neueröffnungen in Bad Bentheim, Dülmen, Hofheim, Landsberg, Schwarzenberg, Tüßling und Vilshofen. Dazu kommen Auslandsaktivitäten in der Schweiz und in der Ukraine. E/D/E: Mehrere Bauklotz-Märkte sind in Planung. EGN: In Hamweddel und Kellinghusen stehen Erweiterungsmaßnahmen auf dem Terminplan und in Dargun und Wismar werden neue Baumärkte errichtet. Globus: Für 1996 hat man sich neben Hösbach und Völklingen, Neueröffnungen in Bocholt, Brühl, Plattling, Roggentin und Wismar sowie Brünn vorgenommen. Götzen: Neben deutschen Baumärkten in Duisburg…
Zur Startseite
Lesen Sie auch