diy plus

Branchenberichte

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
1997, Nr. 12, S. 84 BRANCHENBERICHTE EK-Mitglieder auf Studienreise in Fernost   Insgesamt 50 Mitglieder der EK Großeinkauf eG, Bielefeld, nahmen an einer Studienreise nach Fernost teil. Auf dem Programm standen u.a. ein Empfang in der Deutschen Botschaft in Peking, die Besichtigung einer Produktionsstätte in Schenzhen sowie ein Besuch der EK-Beteiligungstocher Sono Centra in Hongkong.   Organisiert wurde die zehntägige Studienreise von der Weiterbildungsabteilung der EK-Gruppe, dem EK Kolleg, sowie der EK-Tochtergesellschaft Spiel & Spaß, Bielefeld. Im Bild, die Teilnehmer der Studienreise vor dem Firmengebäude in Schenzhen, wo überwiegend Spielwaren hergestellt werden.        Quick-mix auf der Baufach   Ein neues Dünnputz-System hat Quick-mix, Osnabrück, auf der Leipziger Baufach präsentiert. Putzdicken von 3 bis 6 mm verringern nach Herstellerangaben die benötigten Mengen und tragen somit bei zu einem kosten- und flächensparenden Bauen. Mit neuartigen Stuckprofilen will der Trockenmörtelspezialist zur stilgerechten und abwechslungsreichen Fassadengestaltung beitragen. Ein umfassendes Programm enthält Rahmenprofile, Gurtgesims-, Fensterbank- und Dachgesimsprofile.   Das Fassadendämmsystem quicktherm bildete einen weiteren Schwerpunkt der Ausstellung. Unterschiedliche Ausführungskomponenten bieten für jede Bauaufgabe und jedes Anforderungsprofil die jeweils richtige Problemlösung.     Maxit: Grundsteinlegung in Kahla   Für den Neubau der Niederlassung Thüringen der Maxit Dämm- und Fassadentechnik, Krölpa, in Kahla bei Jena fand jetzt die Grundsteinlegung statt. Damit errichtet das Unternehmen seine sechste Niederlassung in den neuen Bundesländern. In die kombinierte Lager- und Produktionshalle mit angegliedertem Bürogebäude werden rund drei Mio. DM. investiert.   Im kommenden Jahr will das Unternehmen seine Expansion fortsetzen. Geplant sind zusätzliche Standorte in der Region Bremen, Niedersachsen und Schleswig-Holstein. Derzeit im Bau befindet sich eine Niederlassung in Dahlwitz-Hoppegarten, östlich von Berlin.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch