diy plus

hagebau: Baustoffbuch im Internet

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     HANDEL    hagebau Baustoffbuch im Internet Ausführliche Erörterungen zu Fragen rund um das Bauen und Modernisieren bietet hagebau über das Baustoffbuch im Internet      Auf der Homepage der hagebau kann der Nutzer interaktiv eine Fülle von Informationen abrufen.     Im Informationsdienst World Wide Web ist die hagebau Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Soltau, unter der Kennung http:/ www. hagebau.de zu finden. Fünf verschiedene Rubriken bietet die Handelskooperation auf ihrer Homepage an: “Bauen und Modernisieren", “Heimwerken", ein Verzeichnis der hagebau-Standorte, den “hagebau Info-Dienst" und die Sparte “hagebau stellt sich vor".   Unter der Rubrik “Bauen und Modernisieren" kann der Nutzer im weltweiten Datennetz interaktiv eine Fülle von Detaillösungen im “hagebau-Haus" abrufen oder direkt weitergehendes Informationsmaterial bestellen. Hinter dem “hagebau-Haus" verbirgt sich das rund 400 Seiten starke Baustoffbuch, das bereits in Papierform erhältlich ist. Es enthält ausführliche Erörterungen zu fast allen Fragen rund um das Bauen, Modernisieren und Verschönern des Hauses. Darüber hinaus werden aber auch allgemeine Themen wie beispielsweise das Baurecht oder die Bauplanung behandelt.   Der Zugang zum Baustoffbuch ist leicht: Die gewünschten Inhalte können per Schlagwortverzeichnis oder direkt im “hagebau-Haus" per Mausklick ausgewählt werden. Zu Anfang eines jeden Detailbereiches wird in einem farbig hinterlegten Feld das Bauproblem näher erläutert. Anschließend werden die Produkte vorgestellt, die der hagebau Baustoffhändler zur…
Zur Startseite
Lesen Sie auch