diy plus

Klick in die Zukunft Interpares-Mobau goes Internet

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     HANDEL    Klick in die Zukunft - Interpares-Mobau goes Internet Internet, Cyberspace, Information Highway - klar, das haben Sie schon gehört, schließlich spricht alle Welt davon. Aber mal ehrlich, wissen Sie wirklich, was sich hinter diesen Schlagwörtern verbirgt?   Die Präsenz im Internet entwickelt sich immer mehr zu einer digitalen Visitenkarte, auf die kein modernes Unternehmen mehr verzichten kann. Die eigene E-Mail-Adresse symbolisiert Fortschrittsdenken und Zukunftsorientierung und hat vielfach das Handy als Statussymbol abgelöst.   Vorliegender Artikel möchte Ihnen das Phänomen Internet - von manchen schon als politischer, wirtschaftlicher und kultureller Raum von morgen bezeichnet - näherbringen, und vor allem darlegen, warum auch Interpares-Mobau (i & M) diesen entscheidenden Schritt in die Zukunft geht.      Die sogenannte "Homepage". Auf dieser Seite steigt jeder Internet-Benutzer in die digitale Welt von INTERPARES-MOBAU ein.     Was ist das Internet?   Das Internet wurde nicht von einem einzelnen Menschen erfunden oder einer Firma aufgebaut, sondern ist nach und nach entstanden. In der Zeit des Kalten Krieges, Ende der 60er Jahre, suchten die USA nach neuen Mitteln und Wegen für den sicheren Transport militärischer Befehle. Da ein einzelner Leitrechner leichter zerstört werden kann, plante man einen über das ganze Land verteilten Verbund von gleichberechtigten Computern. Nach und nach schlossen sich amerikanische Universitäten und Behörden an dieses Netzwerk an, das sich allmählich auch auf andere Länder ausdehnte…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch