diy plus

Schoßsicherungen in Gera

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     INDUSTRIE    Schloßsicherungen in Gera Zu den erfolgreichsten Baumarktlieferanten in den neuen Bundesländern zählt die Firma Schloßsicherungen Gera. Während sich der Sitz des Hauptwerkes in Gera befindet, sind der Firma noch zwei Niederlassungen in Neubrandenburg und Finsterwalde angeschlossen. Einen Überblick über das Gesamtunternehmen und das Produktionsprogramm vermittelt das folgende Interview mit Geschäftsführer Michael Riesel.      Michael Riesel, Geschäftsführer der Schloßsicherungen Gera GmbH.       diy: Wer ist Schloßsicherungen Gera, und wie ist Ihr Betrieb gegliedert?   Michael Riesel: Unser Unternehmen gliedert sich in drei Hauptbereiche. Da ist erstens die Produktion von mechanischer Schließtechnik mit dem Schwerpunkt “Schließzylinder", die sich in die Bereiche Einzelschließend und Schließanlagen untergliedern. Der größte Teil wird als Schließanlagenzylinder gefertigt.   Dann ist zweitens der Großhandel mit mechanischer und elektronischer Schließtechnik. Dieser Unternehmenszweig entstand aus einer zunehmenden Forderung unserer Kunden nach einem Anbieter, der das gesamte Sortiment abdecken kann. Dies ist unverzichtbar für die Belieferung des Baumarktsektors und spielt eine wichtige Rolle im harten Wettbewerb, um Schlüsseldienste und Fachhändler beliefern zu können. Unsere weltweit aufgebauten Einkaufsbeziehungen ermöglichen es, ein Sortiment zu führen, was sich auf dem aktuellen technischen und preislichen Niveau befindet.   Und drittens gibt es bei uns die Feuerzinkerei. Dieser Bereich ist ein Überbleibsel aus der Zeit, als am…
Zur Startseite
Lesen Sie auch