diy plus

Holzschutz: Seit 30 Jahren Bondex

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     TITEL Holzschutz Seit 30 Jahren Bondex Bereits seit den sechziger Jahren praktiziert Dyrup den Leitsatz “So viel Qualität wie möglich, so wenig Umweltbelastung wie nötig"   Im Laufe von 30 Jahren hat sich auch das Aussehen der Bondex-Gebinde verändert.     Dyrup, einer der führenden Anbieter für Lasuren und Farben für Holzschutz, -veredelung und -pflege in Deutschland und Europa, feiert mit der Marke Bondex in diesen Tagen Geburtstag. Der Klassiker Bondex hat eine erfolgreiche Geschichte und wird auch in Zukunft seinen Platz behaupten.   Die Marke Bondex kann heute besonders bei modernen Do-it-yourselfern große Erfolge vorweisen. Dabei wurde die Grundlage für die Beliebtheit der Qualitätslasuren und -farben aus Dänemark schon vor über drei Jahrzehnten geschaffen. Bereits Anfang der sechziger Jahre praktizierte die S. Dyrup & Co. A/S, Kopenhagen, den Leitsatz “So viel Qualität wie möglich, so wenig Umweltbelastung wie nötig" aktiv bei der Forschung und Entwicklung neuer Produkte. Resultat dieser heute mehr denn je aktuellen Philosophie war die Entstehung einer holzschützenden Produktfamilie, der Dyrup den Namen Bondex verlieh.   Weil die Muttergesellschaft der Dyrup Deutschland GmbH schon vor über 30 Jahren als einer der ersten Hersteller auf die Verwendung der Wirkstoffe Pentachlorphenol (PCP) und Lindan in seinen Schutz-, Veredelungs- und Pflegemitteln für Holz verzichtete, schufen die Dänen eine erstklassige Basis für die Produktion innovativer Produkte.   So war Bondex die erste Marke überhaupt, die in diesem Bereich schon 1983…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch