diy plus

Garten-News

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
1998, Nr. 12, S. 70
GARTEN-NEWS
Frühling in Szene gesetzt
Den Frühling 1999 hat die SagaFlor auf der Ordermesse am 24./25.
Oktober in Kassel an ihrem Stand in den Mittelpunkt der Warenpräsentation
gestellt. Als Shop-in-Shop wurden die Themen “fröhlich und frech",
“mediterran" und “Landhaus in Szene" gesetzt. Neu dabei
war die Integration von Gartenmöbeln und Kleinmöbeln, die sowohl
als Warenpräsenter für Boutiquesortimente als auch für den
Abverkauf gedacht sind. Den Mitgliedern bietet die SagaFlor dieses Präsentationsmuster
in einer speziellen Konzeptmappe für den kommenden Frühling an.
Für Gesprächsstoff sorgte auch das Schnittblumen-Konzept, mit
dem man Gartencenter speziell für die Zweitplazierung von Fertigsträußen
und Bundwaren motivieren möchte. Gemeinsam mit Chrysal und dem Lieferanten
I.B.H. werden Fertigsträuße in unterschiedlichen Preissegmenten
in Verbindung mit Verkaufsförderungselementen angeboten.
Informieren konnten sich die Mitglieder auch über die Aktivitäten
im Grünen Einkauf, wo die Aktionen für 1999 vorgestellt wurden.
Geplant ist eine Fortsetzung erfolgreicher Maßnahmen (wie z. B. “La
Provence") und neue Länderaktionen, die sich in Vorbereitung befinden.
Speziell dem Beet- und Balkonpflanzsortiment wird man sich auch in Werbemaßnahmen
1999 annehmen. Immer mehr gehen die SagaFlor und ihre Verbundgruppen dazu
über, Spezialitäten herauszuheben.
Exklusiv zeigte die SagaFlor auch ein neues Befestigungssortiment für
Ampeln und Balkonkästen, das nur in SagaFlor-Gartencentern vertrieben
wird. Besonders attraktiv sind die Holzdisplays, die den Produkten ein ganz
anderes Ambiente verschaffen.
Insgesamt gab man sich mit dem Besucherinteresse zufrieden. Gut besucht
war auch die Sonderveranstaltung für die Zoofachgeschäfte “Fit
für die Zukunft", in der Unternehmensberater Albrecht Jakob die
Veränderungen in der Handelslandschaft Zoo demonstrierte und im SagaFlor
Verbund, Konzepte für die Zukunftssicherung präsentierte.
Garten- und Kleinmöbel sowie Exklusives wurden auf der Ordermesse
der SagaFlor eindrucksvoll in Szene gesetzt.
 
Christmasworld 99 mit noch mehr Ausstellern
Zur Christmasworld 99 vom 30. Januar bis 3. Februar in Frankfurt rechnet
die Messeleitung mit rund 800 Ausstellern. Das ist eine Steigerung von etwa
zehn Prozent gegenüber der letztjährigen Christmasworld. Den Schwerpunkt
des Messeangebots bilden Produkte für Weihnachten und Advent, Festschmuck,
Kerzen und Floristik. Darüber hinaus werden bei Shop & Display
Verkaufseinrichtungen und…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch