diy plus

Branchenberichte

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
1998, Nr. 2, S. 64 BRANCHEN-BERICHTE Desowag Weihnachtsaktion   Desowag, Düsseldorf, hat zugunsten einer Geldspende in Höhe von 10.000 DM an die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) in Tübingen in diesem Jahr auf Kundenpräsente zu Weihnachten verzichtet.     MEM sponsert Deutsche Traditionsmannschaft   Die MEM Bauchemie, Leer, sponsert seit diesem Jahr die Deutsche Fußball Traditionsmannschaft in der sich so berühmte Spieler finden wie Rudi Völler, Uli Stielecke oder Michael Rummenigge. Die Premiere der Mannschaft fand Ende Dezember in der mit 5.000 Zuschauern ausverkauften Bielefelder Seidensticker Halle statt. Im Bild: Dieter Burdenski (l.) und Johann Memmen.        Decotric übernimmt Gustav Schmidt   Nach über 90jähriger Tätigkeit schloß Gustav Schmidt & Co., Hamburg, zum 31.12.1997 die Tore. Zum Januar 1998 hat decotric, Hann. Münden, das Unternehmen übernommen. Die Malermarken “Olafirn", “Silifirn", “Multiclean" und andere Produkte werden künftig von decotric produziert und in unveränderter Rezeptur wie bisher über die Bau- und Heimwerkermärkte im In- und Ausland vertrieben. Mit den seit Jahrzehnten in der DIY-Branche eingeführten Marken will decotric sein umfangreiches Sortiment erweitern und abrunden.     Alpina: Immer bekannter   Alpina, Ober-Ramstadt, konnte den Bekanntheitsgrad bei den deutschen Heimwerkern weiter steigern. War die Marke 1995 knapp 70 Prozent aller Heimwerker bekannt, waren laut einer Untersuchung des Institut für Freizeitwirtschaft in diesem Jahr 76 Prozent der Probanden die Marke bekannt. Bei der repräsentativen Studie wurden mehr als 2.000 Heimwerker-Haushalte in Deutschland befragt.   Die Zahl der Heimwerker, die Alpina nicht nur kennen, sondern die Produkte auch selbst verarbeiten, stieg danach seit 1995 von 52,6 auf jetzt 57,5 Prozent.     Wandanschlußprofile   Ein farblich auf die Arbeitsplatte abgestimmtes Wandanschlußssystem aus halogenfreien Kunststoffen bietet Praktikus. Die Schiene besteht aus einem Grund- und Hauptprofil, wodurch zusätzlich die Möglichkeit besteht, Kabel in dem Profil zu verlegen. Derzeit sind 27 unterschiedliche Dekore lieferbar, abgestimmt auf die gängigsten Arbeitsplattenfarben.   Neben diesem neuen System liefert das Unternehmen zwei weitere Wandanschlußleistensysteme sowie Zubehörartikel aus den Bereichen Parkett- und Teppichverlegung. Alle Programme werden mit geeigneten Präsentationshilfen sowie Produktinfos angeboten. (Praktikus, Industriestraße 25, 41516 Grevenbroich…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch